Clara Haskil, Igor Markevitch & Orchestre des Concerts Lamoureux - Mozart: Piano Concertos Nos. 20 & 24

Artikelnummer: SK-UCCD - 40011 UHQ

Diese Aufnahme entstand wenige Wochen vor Clara Hasikls Tod in Paris und ist ein hinreißendes Dokument ihres Talents. Dirigent Igor Markevitch inspiriert das Orchestre des Concerts Lamoureux zu Glanzleistungen.

Kategorie: Klassik


37,04 €

inkl. 16% USt. , zzgl. Versand (Standard)

UVP des Herstellers: 38,00 €
(Sie sparen 2.53%, also 0,96 €)
Artikel wird für Sie bestellt

Lieferzeit: 6 - 8 Werktage

Stück


Die musikalische Laufbahn des Wunderkindes Clara Haskil begann im Alter von drei Jahren, als sie sich das Klavierspielen bei ihrer größeren Schwester abguckte. Mit nur fünf Jahren spielte sie ihre erste Mozart-Sonate. Und als sie acht war, begann sie ihre Klavierausbildung in Wien bei Richard Robert. International gefragt, insbesondere als Mozart-Interpretin, war sie aber erst in den letzten 15 Jahren ihres Lebens. Diese Aufnahme entstand wenige Wochen vor ihrem Tod in Paris und ist ein hinreißendes Dokument ihres Talents. Dirigent Igor Markevitch inspiriert das Orchestre des Concerts Lamoureux zu Glanzleistungen.

TITEL

Concerto for Piano and Orchestra No. 20 in D minor, K. 466

1. Allegro

2. Romanze

3. Rondo, Allegro assai

Concerto for Piano and Orchestra No. 24 in C minor, K. 491

4. Allegro

5. Larghetto

6. Allegretto


Artikelgewicht: 0,25 Kg

Durchschnittliche Artikelbewertung

Geben Sie die erste Bewertung für diesen Artikel ab und helfen Sie Anderen bei der Kaufenscheidung:

Bitte melden Sie sich an, um einen Tag hinzuzufügen.