Fritz Reiner & Chicago Symphony Orchestra - Festival

Artikelnummer: SK-CAPC 2423 SA

Fritz Reiner treibt das Chicago Symphony Orchestra zu Großtaten an, während er sich durch ein Programm der fetzigeren russischen Komponisten spielt und dabei ganz klar die Vermarktbarkeit der Einspielung für die RCA im Auge hat. Das Konzept ging offenbar auf, denn seit der Erstveröffentlichung im Jahr 1960 gibt es zahllose Neuveröffentlichungen des Albums und der Titel gehört bis heute zum Standardrepertoire von Musikliebhabern, die mit getragener Klassik wenig anzufangen wissen.

Kategorie: Klassik


37,04 €

inkl. 16% USt. , zzgl. Versand (Standard)

UVP des Herstellers: 38,00 €
(Sie sparen 2.53%, also 0,96 €)
knapper Lagerbestand

Lieferzeit: 1 - 3 Werktage

Stück


Fritz Reiner treibt das Chicago Symphony Orchestra zu Großtaten an, während er sich durch ein Programm der fetzigeren russischen Komponisten spielt und dabei ganz klar die Vermarktbarkeit der Einspielung für die RCA im Auge hat. Das Konzept ging offenbar auf, denn seit der Erstveröffentlichung im Jahr 1960 gibt es zahllose Neuveröffentlichungen des Albums und der Titel gehört bis heute zum Standardrepertoire von Musikliebhabern, die mit getragener Klassik wenig anzufangen wissen.

Das Reissue für Analogue Productions übernahm Ryan Smith bei Sterling Sound in New York und bietet neben der Stereo-CD- und der Stereo-SACD-Spur auch noch eine 3-Kanal-SACD-Spur, die sich an den ursprünglichen Bändern orientiert.

TITEL

1. Kabalevsky: Colas Breugnon, Op.24: Overture

2. Tchaikovsky: Marche Slave

3. Borodin: Prince Igor - Act III: Polovski March

4. Moussorgsky: A Night on Bare Mountain

5. Tchaikovsky: Marche miniature from Suite No. 1 in D Minor, Op.43

6. Glinka: Russian and Ludmilla: Overture


Artikelgewicht: 0,25 Kg

Durchschnittliche Artikelbewertung

Geben Sie die erste Bewertung für diesen Artikel ab und helfen Sie Anderen bei der Kaufenscheidung:

Bitte melden Sie sich an, um einen Tag hinzuzufügen.