Gene Ammons - Boss Tenor

Artikelnummer: SK-CPRJ 7180 SA

Der Tenor-Saxophonist Gene Ammons gehörte seit den 1950er Jahren zu den größten Stars des Prestige-Labels. Ob als Lead oder als Teil einer der zahlreichen Prestige-Jam-Sessions, ob im bluesigen "Soul Jazz"

Kategorie: Jazz


37,04 €

inkl. 16% USt. , zzgl. Versand (Standard)

UVP des Herstellers: 38,00 €
(Sie sparen 2.53%, also 0,96 €)
Artikel wird für Sie bestellt

Lieferzeit: 6 - 8 Werktage



In der Prestige-Reihe veröffentlicht Analogue Productions seltene, audiophile Aufnahmen von Rudy Van Gelder, die es sich zu sammeln lohnt. Der Tenor-Saxophonist Gene Ammons gehörte seit den 1950er Jahren zu den größten Stars des Labels. Ob als Lead oder als Teil einer der zahlreichen Prestige-Jam-Sessions, ob im bluesigen "Soul Jazz" oder bei herzergreifenden Balladen: Ammons beherrschte sie alle. Und 1960 führte er dann das Quintett an, das er mit dem erstklassigen Pianisten Tommy Flanagan und Conga-Spieler Ray Barretto zu Boss Tenor führte. Am Bass spielt Doug Watkins, das Schlagzeug trägt Arthur Taylor bei.

Mit dem schwer vom Blues getränkten Hittin' the Jug und Blue Ammons, den neu belebten Standards Close Your Eyes und Canadian Sunset oder auch das swingende Stompin' at the Savoy ist für jeden Jazz-Hörer etwas dabei. Das Remastering für Analogue Productions übernahm Kevin Gray. Die Hybrid-Stereo-SACD erscheint im Super Jewel Case.

TITEL

1. Hittin' The Jug

2. Close Your Eyes

3. My Romance

4. Canadian Sunset

5. Blue Ammons

6. Confirmation

7. Savoy


Artikelgewicht: 0,25 Kg

Durchschnittliche Artikelbewertung

Geben Sie die erste Bewertung für diesen Artikel ab und helfen Sie Anderen bei der Kaufenscheidung:

Bitte melden Sie sich an, um einen Tag hinzuzufügen.