Harry Belafonte - Returns To Carnegie Hall

Artikelnummer: SK-Sony 88843042512

Am 2. Mai 1960 kehrte Harry Belafonte – nur ein Jahr nach seiner legendären Aufnahme am selben Ort – in die New Yorker Carnegie Hall zurück. Für dieses Konzert teilte er das Rampenlicht mit dem aufstrebenden Chad Mitchell Trio, der südafrikanischen Sängerin Miriam Makeba und der Folk-/Blues-Sängerin Odetta, die allesamt locker mit dem großen Star mithalten konnten. Odettas Medley aus I’ve Been Driving on Bald Mountain und Water Boy, ihr aufregender Ox Drivers Song, Makebas Duett mit Belafonte, One More Dance, und die überschwängliche Interpretation von Vaichazkem durch das Chad Mitchell Trio sind Höhepunkte des Albums. Natürlich bleicht auch der Humor nicht auf der Strecke und Belafontes Duett mit Odetta bei A Hole in the Bucket führt zu breitem Grinsen.

Kategorie: Rock / Pop


40,94 €

inkl. 16% USt. , zzgl. Versand (Standard)

UVP des Herstellers: 42,00 €
(Sie sparen 2.52%, also 1,06 €)
Artikel wird für Sie bestellt

Lieferzeit: 15 - 17 Werktage

Stück


Am 2. Mai 1960 kehrte Harry Belafonte – nur ein Jahr nach seiner legendären Aufnahme am selben Ort – in die New Yorker Carnegie Hall zurück. Für dieses Konzert teilte er das Rampenlicht mit dem aufstrebenden Chad Mitchell Trio, der südafrikanischen Sängerin Miriam Makeba und der Folk-/Blues-Sängerin Odetta, die allesamt locker mit dem großen Star mithalten konnten. Odettas Medley aus I’ve Been Driving on Bald Mountain und Water Boy, ihr aufregender Ox Drivers Song, Makebas Duett mit Belafonte, One More Dance, und die überschwängliche Interpretation von Vaichazkem durch das Chad Mitchell Trio sind Höhepunkte des Albums. Natürlich bleicht auch der Humor nicht auf der Strecke und Belafontes Duett mit Odetta bei A Hole in the Bucket führt zu breitem Grinsen.

Diese CD ist Teil einer Serie von Sony Music K2 HD Produktionen, die auf Betreiben der Landesgesellschaft in Hong Kong gefertigt wurden. Sony Music in Hong Kong nimmt sich First Impression Music als Vorbild, denen es gelingt, ihre Aufnahmen im notorisch von Produktpiraterie infizierten Hong Kong zu hohen Preisen zu verkaufen. Daher hat man einige enorm populäre Produktionen bei Hakamata Takeshi, der sich als Mastering-Ingenieur auch für die FIM-Produktionen verantwortlich zeigt, vom JVC FLAIR Studio in Tokyo überarbeiten lassen. Die K2 HDs werden in Japan gefertigt und erscheinen in einem schön gestalteten Hardcoverbooklet im Schutzschuber mit K2HD-Logo. Die CDs selber sind ebenfalls wie bei FIM noch einmal in einer Vlieshülle geschützt.

Achtung - Diese CDs sind tatsächlich neu gemastert (K2 HD Mastering) und sollten nicht mit in Japan erhältlichen CDs verwechselt werden, die lediglich umkodiert wurden (K2 HD Coding).

 

TITEL

1. Jump Down, Spin Around

2. Suzanne (Every Night When the Sun Goes Down)

3. A Little Lyric Of Great Importance

4. Chickens

5. Vaichazkem

6. I Do Adore Her

7. Ballad Of Sigmund Freud

8. I’ve Been Driving on Bald Mountain

9. Water Boy

10. A Hole in The Bucket

11. The Click Song

12. One More Dance

13. The Ox Drivers

14. The Red Rosy Bush

15. Didn’t it rain

16. Henè Ma Tov

17. I Know Where I’m Going

18. Old King Cole

19. La Bamba


Artikelgewicht: 0,25 Kg

Durchschnittliche Artikelbewertung

Geben Sie die erste Bewertung für diesen Artikel ab und helfen Sie Anderen bei der Kaufenscheidung:

Bitte melden Sie sich an, um einen Tag hinzuzufügen.