The Prestige All Stars - All Night Long

Artikelnummer: SK-CPRJ 7073 SA

Die Prestige All Stars waren genau genommen noch keine festen Größen im Jazz-Geschäft, aber eine exquisite Zusammenstellung junger vielversprechender Talente. Auf dem Album All Night Long aus dem Jahr 1956 versammeln sich unter der entspannten Leitung von Gitarrist Kenny Burrell so einige der besten Musiker der New Yorker Szene – darunter Trompeter Donald Byrd, Tenor-Saxophonist Hank Mobley, Flötist Jerome Richardson, Pianist Mal Waldron sowie in der Rhythmussektion Doug Watkins und Arthur Taylor. Der relaxte, swingende Puls der LP und die hohe Qualität der musikalischen Darbietung waren lange das Markenzeichen jedes Burrel-Projekts.

Kategorie: Jazz


37,04 €

inkl. 16% USt. , zzgl. Versand (Standard)

UVP des Herstellers: 38,00 €
(Sie sparen 2.53%, also 0,96 €)
knapper Lagerbestand

Lieferzeit: 1 - 3 Werktage

Stück


Die Prestige All Stars waren genau genommen noch keine festen Größen im Jazz-Geschäft, aber eine exquisite Zusammenstellung junger vielversprechender Talente. Auf dem Album All Night Long aus dem Jahr 1956 versammeln sich unter der entspannten Leitung von Gitarrist Kenny Burrell so einige der besten Musiker der New Yorker Szene – darunter Trompeter Donald Byrd, Tenor-Saxophonist Hank Mobley, Flötist Jerome Richardson, Pianist Mal Waldron sowie in der Rhythmussektion Doug Watkins und Arthur Taylor. Der relaxte, swingende Puls der LP und die hohe Qualität der musikalischen Darbietung waren lange das Markenzeichen jedes Burrel-Projekts.

Die Hybrid-Mono-SACD ist Teil einer Reihe von 50 Wiederveröffentlichungen des Labels Prestige und erscheint im Mini-LP-Cover. Das Mastering übernahm Kevin Gray in den Studios von Cohearant Audio.

 

TITEL

1. All Night Long

2. Flickers

3. Boo-Lu

4. Li'l Hankie


Artikelgewicht: 0,25 Kg

Durchschnittliche Artikelbewertung

Geben Sie die erste Bewertung für diesen Artikel ab und helfen Sie Anderen bei der Kaufenscheidung:

Bitte melden Sie sich an, um einen Tag hinzuzufügen.