Tom Waits and Crystal Gayle - One from the Heart (Soundtrack)

Artikelnummer: SK-MFSL 1-448

Die Musik top, der Film ein Flop – so lässt sich in aller Kürze zusammenfassen, wie Francis Ford Coppolas Musical-Film „One from the Heart“ und der dazu gehörende Soundtrack 1982 vom Publikum aufgenommen wurden.

Kategorie: Rock / Pop


47,76 €

inkl. 16% USt. , zzgl. Versand (Standard)

UVP des Herstellers: 49,00 €
(Sie sparen 2.53%, also 1,24 €)
Artikel wird für Sie bestellt

Lieferzeit: 15 - 17 Werktage

Stück


Die Musik top, der Film ein Flop – so lässt sich in aller Kürze zusammenfassen, wie Francis Ford Coppolas Musical-Film „One from the Heart“ und der dazu gehörende Soundtrack 1982 vom Publikum aufgenommen wurden. In der Wahl der technischen Mittel, dem Einsatz von Farbe, der Montage sowie beim Set-Design war Coppolas Liebesfilm seiner Zeit weit voraus, doch wirkte das Ergebnis zu gekünstelt und war die Story zu banal, sodass der Film beim Publikum durchfiel.

Einzig die musikalische Untermalung aus der Feder von Tom Waits vermochte zu überzeugen: Während der Film an der Kinokasse floppte und sich für den Regisseur als desaströser kommerzieller Reinfall entpuppte, wurde die Filmmusik für den Oscar nominiert. Aber auch in anderer Hinsicht erwies sich die Zusammenarbeit mit Coppola für Waits als Glücksfall: So lernte er während seiner Arbeit am Soundtrack für „One from the Heart“ Kathleen Brennan, die als Script-Assistentin für den Regisseur arbeitete, kennen und lieben. Die beiden heirateten im August 1980 und sind seither auch in künstlerischen Dingen Partner.

Der Filmmusik zu „One from the Heart“ selbst war die erste Auftragsarbeit für Waits. Von Coppola direkt mit dieser Aufgabe betraut, schrieb er die Musik und spielte den Soundtrack gemeinsam mit der Country-Sängerin Crystal Gale, unterstützt von einigen West-Coast-Jazz-Veteranen ein. Arrangiert für eine kleine Jazzcombo, eine Bigband oder symphonisch für ein ganzes Orchester, bewegen sich die für Waits‘ Verhältnisse außergewöhnlich gefälligen Kompositionen zwischen Jazz, Lounge Pop und Downbeat Blues. Doch haben die traurig-schönen Songs die emotionale Tiefe, um die Gefühlswelt einer zerbrechenden Liebe auszuloten und gerade die vier gemeinsamen Duette von Waits und Gayle entfalten dabei ihren eigenen Zauber.

Von Krieg Wunderlich und Rob LoVerde für Mobile Fidelity von den Originalbändern neu gemastert und bei RTI gepresst, erscheint „One from the Heart“ als 180g-Vinyl-LP in limitierter Auflage mit fortlaufender Seriennummer.

 

TITEL

Side One

1. Opening Montage: Tom’s Piano Intro/Once Upon a Town

2. Is There Any Way Out of This Dream?

3. Picking Up After You

4. Old Boyfriends

5. Broken Bicycles

Side Two

6. I Beg Your Pardon

7. Little Boy Blue

8. Instrumental Montage: The Tango/Circus Girl

9. You Can’t Unring a Bell

10. This One’s From the Heart

11. Take Me Home

12. Presents


Artikelgewicht: 0,25 Kg

Durchschnittliche Artikelbewertung

Geben Sie die erste Bewertung für diesen Artikel ab und helfen Sie Anderen bei der Kaufenscheidung:

Bitte melden Sie sich an, um einen Tag hinzuzufügen.